Theater: Monodrama „Mawlana“ mit Nawar Bubul (arab./deutsch)

Datum/Zeit
Datum - 29.10.2018
19:00 - 21:00 Uhr


Im April hat er es bereitsbei uns  gespielt, nun kommt er auf vielfachen Wunsch gleich für 2 Vorstellungen in die Ulme zurück: Nawar Bubul, bekannter Schauspieler und Regisseur aus Syrien  mit seinem Stück Mawlana

Mawlana ist ein tragisch komisches Einmannstück, geschrieben 2007 von Fares al Zahaby. (arab. mit deutschen Obertiteln). Es ist in Syrien verboten, da es um die Manipulationen  des Einzelnen durch Politik, Religion und Gesellschaft geht. Nawar Bulbul ist ein Vollblutschauspieler, der es einen schnell vergessen lässt, dass er alleine auf der Bühne steht, das Thema des Stückes ist universal – unbedingter Tipp des Ulmeteams: Ansehen!

Nawar Bubul wurde in der arabischen Welt bekannt durch seine Rolle in Bab-Al Hara, eine der bekanntesten Fernsehserien in der arabischen Welt. Heute lebt er in Paris und arbeitet unter anderem mit Flüchtlingen in Theaterproduktionen, den Film „Skakespeare in Zataari“ über eine Shakespeareaufführung im größten Flüchtlingslager der Welt haben wir im vergangenen Jahr in der Ulme gezeigt.

29.10. und 4.11. 2018, jeweils um 19.00 Uhr

Hier ein Ausschnitt der Aufführung im April 2018 in der Ulme