Ulme35 preisgekrönt – Respekt gewinnt

Der Berliner Ratschlag für Demokratie ist ein breites Bündnis bekannter und nicht so bekannter Berliner der demokratischen, bürgerlichen und zivilen Gesellschaft. Er wirbt für Demokratie, Vielfalt und Respekt.

Auf der Plattform "Respekt gewinnt" können sich Berliner Initiativen präsentieren und einmal im Jahr gibt es einen Wettbewerb - und so kam es, dass wir mit einer großen Gruppe von Mitgliedern und Ehrenamtlichen ins Abgeordnetenhaus geladen waren, um von Ralf Wieland, dem Präsidenten des Abgeordnetenhauses den "Respekt gewinnt"-Preis überreicht zu bekommen. Eine große Ehre und eine große Freude, die anderen Preisträger*innen kennenzulernen.

Es ist einfach eindrucksvoll, in wie vielen Bereichen Menschen sich engagieren und was sie dabei alles anstossen. Wir freuen uns zu den Preisträgern zu gehören!

Alle Bilder ©Lars Hübner