Filme, Lesungen, Theater und Musik – Ulmeprogramm bis Ende Oktober


Liebe Freundinnen und Freunde der Ulme35,

in dieser Woche gab es viele glückliche Gesichter während der syrischen Kulturwoche von Mada, dem Verein für kulturelle Bildung. Nicht nur aus Berlin, sondern sogar aus Dessau kamen Menschen angereist, um endlich wieder arabische Bücher in den Händen zu halten, ein Ansporn, die Bibliothek gemeinsam mit dem Tempelhofer Asylothekteam bald dauerhaft zu eröffnen.
Ausstellung und Buchmarkt schliessen nun leider ihre Pforten, langweilig wird es dennoch nicht in der Ulme.
Am Freitag, d. 20.10. zeigen wir den Film "Sonnenallee", viele unserer neuer Nachbarn kennen sie als "arabic street" - neben all dem, was der Film über Berlin erzählt, ein schöner weiterer Grund, den Film gemeinsam anzusehen!



Am Samstag, d. 21.10. liest der syrisch/kurdisch/deutsche Autor und Journalist Jan Dost, der mit der "Zitadelle von Dimdim" auch hierzulande bekannt geworden ist.

Am Sonntag, d. 22.10. wollen wir uns ab 15.00 Uhr Zeit nehmen, um mit unseren mittlerweile über 70 Mitgliedern und unseren Kooperationspartnern gemeinsam Bilanz zu ziehen über das erste halbe Jahr und im Rahmen einer Zukunftswerkstatt neue Pläne zu entwickeln. Möchten Sie dabei sein? Hier geht es zum Mitgliedsantrag und hier zur Einladung.

Auf Mittwoch den 25.10. freuen wir uns besonders. Um 19.00 Uhr verwandelt sich unser Hörsaal zum ersten Mal in ein Theater, zu Gast sind die Integrationspreisträger 2017, Jugendliche aus dem Hochsauerland mit ihrer Ausstellung und dem Bühnenprogramm "Flüchtlingen ein Gesicht geben". Danke an den Jugendmigrationsdienst Lippe der AWO und den vhw, dass wir sie zu Gast haben können!

Am Freitag, d. 27.10. zeigt Saiedat Souria Kurzfilme zum Thema Gewalt gegen Frauen im Schatten der Ehe (arab./engl.), wir hoffen auf eine angeregte Diskussion anschliessend.

Am Samstag, d. 28.10. gibt es wieder "Salonmusik", wir sind gespannt darauf, was passiert, wenn eine Italienerin, ein Syrer und ein Palästinenser sich gemeinsam auf die Suche nach ihren Lieblingsliedern machen.

Unser regelmässiges Programm schiebt sich noch etwas hin und her, da immer wieder neue Angebote hinzukommen, die wieder einen "freien Platz" finden müssen. Fest etabliert haben sich das Sprachcafé am Mittwoch um 18.30 Uhr und das Kunstatelier für Erwachsene am Donnerstag. Wenn Sie Lust haben, mit Künstlern gemeinsam zu drucken, malen oder modellieren - kommen Sie von 18.-21.00 vorbei!

Das vollständige Programm der nächsten Wochen, auch mit allen regelmäßigen Terminen  hier - zum Ausdrucken und Weitergeben.