Jedes Jahr am Tag der gemeinsamen BVV (Bezirksverordnetenversammlung) von Charlottenburg-Wilmersdorf werden im Festsaal des Rathauses Bürgermedaillien an Bürger*innen verliehen, die sich in herausragender Weise für unseren Bezirk und um das Gemeinwohl verdient gemacht haben. Unter den 9 Geehrten war auch unsere engagierte Kollegin Amei. ...Weiterlesen Ehrung unserer Kollegin Amei

Liebe Freundinnen und Freunde der Ulme35,

im Vergleich zum letzten Monat geht es in der Ulme im November ruhiger zu - eine Atempause, in der wir dafür um so intensiver unser interkulturelles Weihnachtsfest am 16. Dezember vorbereiten wollen - wer mitmachen möchte, ist herzlich eingeladen am 20.11. um 19.00 Uhr zum Vorbereitungstreffen zu kommen.
Aber natürlich begeben wir uns nicht in den Winterschlaf, sondern haben viele kleine und größere Angebote - diesmal mit gleich 3 Konzerten, einem großen Martinsfest und mehr.
...Weiterlesen November 2018: feiner kleiner Musikherbst, Martinsfest und Filme

Liebe Freundinnen und Freunde der Ulme35,
die ersten syrischen Kulturtage liegen hinter uns - bis Sonntag ist die Ausstellung der in Syrien entstandenen Bilder noch zu sehen (jeweils 15.-21.00 Uhr).

Am Freitag, dem 2.11. nehmen wir um 18.00 diese Ausstellung zum Anlass, unseren ARTIST TALK auf Reisen zu schicken. Wir bringen die Künstler Essam Al Shater, und Mansour Al-Henawi, deren Bilder in der Ausstellung zu sehen sind in einen Dialog. Sie werden per Skype Fragen zu ihren Arbeiten beantworten. Moderiert wird das Gespräch von dem in Berlin lebenden syrischen Künstler Zolfaqar Shaarani, der vorab einen Überblick über die Kunst in Syrien geben wird, historisch und aktuell.
...Weiterlesen

Liebe Alle,

mittlerweile haben wir gemeinsam einen langen Weg zurückgelegt. Aus der Arbeit bei Willkommen im Westend und den Interkulturanstalten sind viele persönliche Bindungen und Freundschaften entstanden und es gibt Menschen, die große, spürbare Lücken hinterlassen, wenn sie unseren Kreis verlassen.

Katja, als eine derjenigen die maßgeblich am Konzept und Aufbau der Ulme 35 beteiligt war, ist einer dieser Menschen. Sowohl bei Willkommen im Westend als auch im Verein Interkulturanstalten fehlen uns ihr moralischer Kompass, ihre Offenheit und Warmherzigkeit, ihre Klarheit, ihr spitzbübischer Sinn für Humor und ihre Freundschaft.

Vielleicht können ihre Mails einen Eindruck davon vermitteln, wie groß ihr Beitrag in den letzten Jahren gewesen ist:

...Weiterlesen Wir trauern um Katja Jedermann

Liebe Freundinnen und Freunde der Ulme35,
ein herbstlich buntes Programm erwartet uns bis Ende des Monats!

Am Freitag, den 19.10. um 19.00 Uhr zeigen wir den iranischen Film  "Mr. Vali"  um persönlichen Mut und den Einsatz Einzelner in einer Welt, in der so etwas verdächtig ist (persisch/engl. Untertitel). ...Weiterlesen Blackbox Syrien über die Sunniten, iranischer Film und die 3. Syrischen Kulturtage

Liebe Freundinnen und Freunde der Ulme35,

trotz des Feiertags ist die Ulme heute geöffnet

Wie im vergangenen Jahr wollen wir den Tag der Deutschen Einheit gemeinsam mit dem Ibn Rushd Fund for Freedom of Thought feiern. Daher laden wir um 17.00 Uhr ein zu unserem Einheitsfest und bitten darum Dinge mitzubringen, die deutsch sind oder was zur Heimat Deutschland gehören sollte. Also für das Buffet Frikadellen oder Falafel, Kartoffelpuffer oder Kibbe oder zum Erzählen ein Buch von Goethe oder Gibran oder sonst etwas, bei dem man sich zuhause fühlt.

Auch das Sprachcafé findet heute um 18.30 statt und wie immer Mittwochs ist die Bibliothek ab 18.00 Uhr geöffnet.

Am Donnerstag, 4.10.  treffen sich um 19.00 Uhr wieder die Freiwilligen von Willkommen im Westend - diesmal geht es um Vorbereitungen für die #unteilbar-Demonstration für eine offene und freie Gesellschaft am 13.10 und darum, wie wir jungen Menschen helfen können, die jetzt auf des Mittleren Schulabschluss zusteuern und überfordert sind.. ...Weiterlesen Fest zur deutschen Einheit und vieles mehr bis Mitte Oktober

Hallo, ich heiße Felix Mertes, bin 18 Jahre alt, komme ursprünglich aus Frankfurt am Main und werde bis August 2019 in der Ulme als Bundesfreiwilligendienstler tätig sein. Ich habe mich entschieden in die Ulme zu kommen, weil ich vor Beginn des Studiums (ich liebäugele mit Jura) Erfahrung im Umgang mit Menschen sammeln und das „echte Leben“ kennen lernen will. Zudem möchte ich mich bei der Integration von Geflüchteten engagieren, da sie meiner Meinung nach zu den wichtigsten Aufgaben Deutschlands gehört. Ich hege großes politisches Interesse und freue mich immer, neue Menschen kennen zu lernen. Abgesehen davon bin ich ein riesiger Fußballfan und ein begeisterter, wenn auch ein manchmal ungeduldiger Schachspieler. Ich freue mich, ein Teil der Ulme sein zu können!

Liebe Freundinnen und Freunde der Ulme35,
vorab erstmal: Wir brauchen wieder Menschen, die bei Spaziergängen in der Nachbarschaft Flyer für den langen Tisch der Kulturen verteilen - Näheres siehe unten.

Diese Woche steht bei uns im Zeichen der Frauen.
Morgen Abend (Donnerstag 19.9. um 19.00 Uhr) geht es in der Lecture des Ibn Rushd Funds um den Platz von Frauen im öffentlichen Raum. Die Referentin Nora Noor arbeitet in Brüssel mit Migrantinnen im feministischen Kontext - es wird sicher eine spannende Diskussion (englisch).

Am Freitag (21.9.) von 15.-19.00 Uhr steigt dann das große Frauenfest der Women´s Welcome Bridge, das an vielen Orten in Berlin geflüchtete Frauen und ehrenamtlich engagierte Berlinerinnen miteinander verbindet. Viele Gruppen stellen sich und ihre Arbeit vor, es wird getanzt, gegessen und hoffentlich viele neue Kontakte geknüpft. Alle Westenderinnen sind herzlich willkommen - Männern ist in der Zeit die Ulme leider verschlossen.
Ab 19.00 Uhr bestreiten dann auch 2 Frauen unseren ARTIST TALK (zu dem Männer selbstverständlich gerne wieder eingeladen sind 🙂 ...Weiterlesen Frauenfest, Blackbox Syria und langer Tisch der Kulturen – Programm bis Ende September

Die Ulme35 sucht ab Oktober einen FARSI- oder ARABISCHsprachigen Bundesfreiwilligen (m/w) für ein Jahr, der oder die uns mit 38,5 Stunden/Woche unterstützt.

Wir bieten 300€ Taschengeld, tolle Erfahrungen, ein super Team und natürlich die Möglichkeit, die eigenen Ideen und das Engagement für eine wichtige Sache einzubringen! Perfekt wäre es, wenn die Person technisches Verständnis und/oder Erfahrungen im Bereich Veranstaltungstechnik mitbringt. Wir wünschen uns jemanden, der Spaß hat, auf andere Menschen zuzugehen, mit mind. B2 Deutschkenntnissen sowie mit der Bereitschaft, regelmäßig in den Abendstunden und am Wochenende zu arbeiten.

Wir freuen uns, wenn ihr unser Gesuch weiterleitet und/oder Euch bei uns direkt meldet!

Für alle, die den Bundesfreiwilligendienst nicht kennen: Bundesfreiwilligendienst ist ein Programm, das es Menschen jeden Alters ermöglicht, sich für das Allgemeinwohl zu engagieren. Für Geflüchtete ist der Bundesfreiwilligendienst eine gute Möglichkeit, das Engagement zur weiteren Orientierung in Deutschland zu nutzen.

Mehr Infos findet ihr auch unter: https://www.bundesfreiwilligendienst.de

 

Liebe Freundinnen und Freunde der Ulme35,

die Sommerferien sind vorbei mit vielen schönen Ferienaktionen für Kinder und Erwachsene, deren Ergebnisse wir Ihnen in den nächsten Wochen vorstellen. Und schon wieder ist so viel los, dass wir das Septemberprogramm auf 2 Programmzettel verteilen müssen. Hier deshalb erst einmal die nächsten 14 Tage und eine Vorankündigung....

Am Samstag 1.9. treffen sich von 15.-17.00 Uhr wieder neue und alte Nachbarn zum nebenan.de Stammtisch. Auch diejenigen, die die Internetplattform nicht nutzen, sind herzlich willkommen.

Und dann beginnt morgen Samstag 1.9. um 18.00 Uhr die sechswöchige Veranstaltungsreihe "Blackbox Syria", in der wir uns mit der ethnischen, kulturellen und religiösen Vielfalt Syriens beschäftigen. ...Weiterlesen Erste Septemberhälfte: Syrische Veranstaltungsreihe, Gemeinsame Sache beim Subotnik und Deutschland spricht